qode interactive strata

Eine Neue Landlust

Eine neue Landlust hält Einzug in den Städten. Großstädter pilgern verstärkt ins ländliche Umland, posten Selfies von ihren Outdoor-Trips und entwickeln neues Interesse an altem Handwerk. Mit Urban Gardening holen sie sich das Land in die Stadt; mit ländlichen CoWorking Spaces die Stadt ins Dorf. Zeitschriften wie Landlust, Hygge und Flow erzielen eine bemerkenswerte Reichweite und stilisieren das Bild einer ländlichen Idylle, das Sehnsüchte anregt und immer mehr Städter vom Guten Leben auf dem Lande träumen lässt: Selbst angebautes Gemüse und gesunde Luft, ein romantisches Bauernhäuschen am Waldrand, Feierabend auf dem Bänkchen im Garten oder am Lagerfeuer unterm Sternendach. Alteingesessene können sich zynische Bemerkungen über die romantisierte Vorstellung vom Leben auf dem Lande der Großstädter kaum verkneifen. Doch egal wie realitätsnah oder -fern diese Bilder sind: Es lohnt sich unbedingt, dieses Phänomen ernst zu nehmen. Denn das Phänomen “Neue Landlust” birgt ein enormes Potential für eine Revitalisierung ländlicher Regionen.

Vom Traum zum Handeln

Was also braucht es, damit die Sehnsucht nach Landleben nicht im Blättern von Zeitschriften verpufft, in denen wir die Schönheit eines reduzierten, naturnahen Lebens zwar anschauen können, jedoch nicht leben? Was braucht es, damit diese Sehnsucht kanalisiert werden kann in eine Bewegung kreativer Menschen, die gemeinsam neu definieren wie ein zeitgenössisches Landleben aussehen kann? Und vor allem: Die es gestalten und gemeinsam Orte des guten Lebens erschaffen. Lebensräume, in denen der ländliche Raum und seine BewohnerInnen nicht nur eine Kulisse sind für unser individualisiertes Leben in einer globalisierten Welt – Sondern wir wirklich in Beziehung gehen mit der Natur und den Menschen und beginnen, Verantwortung zu übernehmen: Für ein Stück Land, für eine Region, für das Wohlergehen einer Community.

LANDWÄRTS als reales Forschungsfeld

Diese Fragen stelle ich mir seit einigen Jahren. Mit “LANDWÄRTS” soll diese Auseinandersetzung nicht nur in den Köpfen, sondern im gelebten Tun weitergehen. Gemeinsam begibt sich eine Gruppe kreativer Köpfe gemeinsam auf die Reise, um ihren Platz in einem ländlichen Raum zu finden. Sie entwickeln innovative Antworten auf lokale Herausforderungen – und schaffen damit die Grundlage, sich eine tragfähige Existenz auf dem Land aufzubauen. Damit wir gemeinsam neu definieren und vor allem erleben, was es braucht, damit das Gute Leben auf dem Land gelingen kann.

Sei dabei!

Du hast Lust aufs Landleben? Du willst herausfinden wo ein guter Ort für dich zum landen ist, wie genau du dort gut leben & arbeiten willst? Und du willst Gleichgesinnte kennenlernen, die den Schritt aufs Land vielleicht gemeinsam mit dir wagen? Dann komm zur LANDWÄRTS ZUKUNFTSSCHMIEDE! Ein Wochenende lang kannst du eine ausgewählte ländliche Region und einige ihrer spannendsten Menschen und Projekte kennenlernen. Wir zeigen dir konkreten Leerstand, der bewohnt und bespielt werden kann. Und wir unterstützen dich, deine Vision zu klären und einen Fahrplan für die Umsetzung zu entwickeln. Damit der Traum vom Landleben bald wahr ist.

No Comments

Post A Comment

*